Massage ist vermutlich das älteste Heilmittel der Welt und wurde in allen Kulturen praktiziert. Bereits 2700 Jahre vor Christus wird Massage als eine Behandlungsform der Chinesischen Medizin beschrieben.

Die Ursprünge des Wortes Massage finden sich im Altgriechischen (massein = kneten), im Hebräischen (massa = betasten) und im Arabischen (massah = reiben, streichen).

Massage ist eine manuelle Applikation von Griffen, die in Form von Streichungen, Reibungen, Verschiebungen, Knetungen und auch Klopfungen und Schüttelungen angewendet wird.

Martins_Wellness_Massagen_massagen_relax

Eine Massage hat viele Wirkungen !

Sie kann Muskeln sowohl entspannen als auch aktivieren. Sie hat positiven Einfluss auf die Haut, das Binde- und Fettgewebe, die Muskulatur, die Durchblutung, den Stoffwechsel und den Lymphfluss. Eine Massage kann zur Schmerzlinderung und zur Stärkung des Immunsystems beitragen und sie wirkt beruhigend auf die Psyche. Es kommt zu einer Ausschüttung von Glückshormonen und Stresshormone werden abgebaut. Sie senkt den Blutdruck und die Pulsfrequenz und hat positiven Einfluss auf das vegetative Nervensystem.

Es werden Verklebungen von Gewebeschichten (Faszien) gelöst, Verspannungen gelockert, schlaffe Muskulatur aktiviert, die Haut gestrafft und Gelenke mobilisiert.

Klassische Massage

Martins_Wellness_Massagen_klassische_massage

Ganzkörpermassage:

Eine Massage für den ganzen Körper, also Hals, Nacken, Rücken, Po, Beine, Füße, Bauch, Arme, Hände, Dekolletee und das Gesicht. Ausgelassen wird nur der Schambereich und bei Frauen die Brust.

Rückenmassage:

Massiert wird natürlich der Rücken aber auch der Hals, der Nacken, die Schultern und der obere Bereich des Gesäßes. Den Abschluss bildet eine Kopfmassage. Die Massage beginnt auf einem Massagestuhl für die oberen Partien und danach folgt der Wechsel auf eine Massageliege.

Büromassage:

Massiert werden der obere Rücken, der Hals, der Nacken, die Schultern und Teile des Kopfes wie Stirn, Schläfen, Wangen und Kiefer. Vor allem geeignet für Menschen, die viel am Schreibtisch arbeiten. Dazu sitzen Sie auf einem Massagestuhl.

Aromaölmassage

Martins_Wellness_Massagen_aromaeole

Jede Form der klassischen Massage kann auch mit Aromaöl genossen werden. Ich habe dazu sechs verschiedene, selbst hergestellte Aromaöle für Sie im Angebot. Diese bestehen aus einem hochwertigen, reinen, veganen Bio-Trägeröl und verschiedenen genauso hochwertigen naturreinen speziellen Aromaölen, aus denen die verschiedenen Düfte zusammengestellt werden.

Sportmassage

Martins_Wellness_Massagen_sportmassage

Es gibt zwei verschiedene Arten der Sportmassage. Die eine Art dient zur Aktivierung der Muskulatur vor oder zwischen einer sportlichen Aktivität, zur Leistungssteigerung und Vermeidung von Krämpfen. Die andere Art dient nach einer sportlichen Aktivität, zur Entspannung der Muskulatur und Vermeidung von Muskelkater.

Fußreflexzonenmassage

Martins_Wellness_Massagen_fussmassage_2

Bei der Fußreflexzonenmassage wird die ganzheitliche Idee vertreten, dass der Fuß ein Spiegelbild des gesamten Körpers darstellt. Sie basiert auf dem Prinzip, dass es Bereiche oder Reflexpunkte an den Füßen gibt, die jedem Organ, jeder Drüse und Struktur des Körpers entsprechen. Durch die Behandlung dieser Reflexzonen können Blockierungen gelöst werden und das ganze System wird wieder in Harmonie gebracht. Organe werden besser durchblutet und die gestaute oder blockierte Energie kann wieder fließen.

Hot Stone Massage

Martins_Wellness_Massagen_hotstone_massage

Bei dieser speziellen Massage wird mit Zuhilfenahme von heißen Steinen die Wirkung der Massage unterstützt. Dabei werden nicht nur heiße Steine auf verschiedene Körperstellen aufgelegt, sondern auch mit diesen Steinen massiert. Das steigert die entspannende und wohltuende Wirkung der Massage.